Der Augenschneider


 

Titel: Der Augenschneider

Autor: Valentina Berger (Pseudonym. Richtiger Name: Berta Berger)

Verlag: Piper

Genre: Psychothriller

Erscheinungsjahr: 2010

Seitenzahl: 288

 

In Wien treibt ein grausamer Mörder sein Unwesen. er schneidet seinen Opfern bei lebendigem Leibe die Augen raus, verstümmelt die Frauen und wenn sie das Bewusstsein verlieren erwürgt er sie endlich. Der Gerichtsmediziner Heinz Martin ist mit der Obduktion der Leichen betraut. Als sich herausstellt, dass es zwei Kolleginnen seiner Schwester waren und auch Emilia spurlos verschwindet, ruft er seinen Freund den Kommisar Helmut Wagner an, welcher gerade im Inbegriff ist nach Innsbruck umzuziehen und bittet ihn darum, diesen letzten Fall noch mit ihm aufzuklären, aber vorallem seine Schwester heil aus dieser Lage zu befreien.  Die Beiden starten einen Weltlauf mit der Zeit. Ob sie es schaffen können oder ob am Ende doch der psychisch schwergeschädigte Killer die Oberhand behält?

Die Geschichte an sich klingt leider besser als das Buch tatsächlich ist. Die Idee ist eine wirklich gute und teilweise auch grandiös umgesetzt, allerdings gibt es 6 verschiedene Personen aus deren Sicht die Geschichte im Wechsel erzählt wird und die alle auch selbst noch eine recht komplizierte private Nebengeschichte haben, die immer  mal wieder aufgegriffen wird und wertvolle Seiten des Buches einnimmt. Durch den ständigen Wechsel der Perspektiven flaut der Spannungsbogen ständig ab und wird durch die vielen Nebenhandlungen teilweise ganz auf 0 gebracht. Für meinen Geschmack einfach ein bisschen zuviel in einem Buch. Die Hälfte der Perspektiven und Nebengeschichten hätte es auch getan, das hätte auch den Spannungsbogen wesentlich verbessert und ihn stabiler gemacht. Da ich aber von den Grundentwürfen der Charaktere, was ihre Geschichten und Persönlichkeiten und auch die Grundzüge der Handlung richtig gut fand, bekommt das Buch dennoch

3 von 5 Sterne

12.1.14 13:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen