No easy day


 

Titel: No easy day - The firsthand Acoount of the mission that killed Osame Bin Laden - Autobiographie of a Navy Seal

Autor: Mark Owen

Seiten: 315

Verlag: Dutton

Genre: Biographie

Sprache: English

 

Eine Inhaltsangabe zu dem Buch fällt mir in diesem Fall wirklich schwer. Es ist die Autobiographie eines Navy Seals. In der Ich-Perspektive wird zunächst von dem aktuellen Einsatz zu dem sie gerade fliege erzählt und dann wechselt es auf seine über 10 Jahre andauernde Karriere. Er erzählt über Ausbildung und verschiedene Einsätze aber kommt auch wieder auf seinen aktuellen Einsatz, nämlich die Tötung Osama Bin Ladens zurück.

Das Buch ist in einem leicht verständlichen Englisch geschrieben und ich würde sagen für jeden der zumindest 5 Jahre Englisch gelernt hat leicht zu lesen. Es wird viel erklärt, auch über die Strukturen und Waffen, so dass man auch als Nichtsoldat und Nichtamerikaner der ganzen Sache gut folgen kann. Außerdem ist es abwechslungsreich und durchaus spannend gestaltet und es sind auch Bilder auf Hochglanzseiten dabei, so dass man auch ein konkretes Bild vor Augen bekommt. Von meiner Seite gibts

5 von 5 Punkten,

da es das Beste englische Buch ist, was ich bis jetzt gelesen habe und man ihm auch nie anmerkt, dass es sich um eine Autobiographie handelt.

31.1.14 23:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen